Am SVK (StudierendenVertreterInnenKongress) Anfang Dezember in Fürstenfeld halte ich einen Workshop über Partizipation in Sozialen Netzwerken und den Möglichkeiten zum Campaigning

Workshopbeschreibung
Facebook & Co machen es einfach wie nie zuvor, Informationen zu verbreiten und Menschen zu mobilisieren. Der Workshop soll zahlreiche Möglichkeiten aufzeigen, wie sich soziale Medien zur Informationsvermittlung und Kampagnenplanung eignen. Neben einer Einführung in die Bedeutung von Social-Media wird über die Nutzungsmöglichkeiten und effektive Verwendung von Facebook, Twitter & Co gesprochen: Welche Facebook-Präsentation soll ich nutzen? Wie verknüpfe ich die zahlreichen Kanäle, ohne alles doppelt und dreifach posten zu müssen? Wie pimpe ich meinen Facebook-Auftritt? Wie soll man es keinesfalls machen? Neben den großen Fragen werden auch zahlreiche kleinere Tipps und Tricks für die tägliche Arbeit angesprochen. Ein Teil des Workshops dient zur Diskussion, was Social-Media bedeuten kann und wo die Grenzen der Mobilisierung liegen. Neben datenschutzrechtlichen Bedenken sollen auch (internationale) Beispiele diskutiert werden. Der Workshop ist ausdrücklich für Nicht-Techniker/innen geeignet! Notebooks werden nicht benötigt.

Dauer: 8 Stunden

Anmeldung: Möglich über deine örtliche ÖH

Download aller Workshopbeschreibungen (118,70 kb)